FVV PAN

Fremdenverkehrsverein Pfarrkirchen
und Umgebung e. V.
Stadtplatz 1
84347 Pfarrkirchen
Tel.: 08561 / 306 15
Fax: 08561 / 306 57
tourist-info@pfarrkirchen.de
Öffnungszeiten
Mo-Do 8.00 – 12.00
14.00 – 16.00 Uhr
Fr 8.00 – 12.00 Uhr

Infomaterial

Online Reservierung

Pfarrkirchen

Homepage Pfarrkirchen

Rottal Inn

Ferienregion Rottal-Inn

Thermenland

Bayerisches Golf- und Thermenland

Tourismusverband Ostbayern

Tourismusverband Ostbayern

Wandern

Wandern im Rottal

„Stadt – Land – Grün“ – für Bewegungsfreudige gibt es Landschaft „pur“ im Rottal! Das „Naherholungsgebiet Pfarrkirchen-Postmünster“ mit dem 60 ha großen Rottauensee bietet zahlreiche Möglichkeiten für ausgedehnte Sparziergänge. www.postmuenster.de

Die neuangelegte Parklandschaft „Rottauen“ im Süden der Stadt Pfarrkirchen, an der Rott gelegen, lädt ebenfalls zu erholsamen Spaziergängen ein. Der angebrachte Naturerlebnisweg vermittelt Wissenswertes über Pflanzen und Lebewesen am Fluss. www.pfarrkirchen.de

Das „Europareservat Unterer Inn“ erstreckt sich grenzüberschreitend 55 Flusskilometer von der Salzachmündung bei der Ortschaft Haiming, flussabwärts bis zur Mündung der Rott bei Neuhaus/ Schärding. Es besteht aus Wasserflächen, Schlickbänken und Inseln in einer Größe von etwa 5500 ha. In diesem Natur- und Vogelschutzgebiet gibt es noch unberührte Auwälder und zahlreiche Wasser- und andere Vögel. Auch seltenen Pflanzen und Tieren,wie zum Beispiel dem Biber, kann man hier begegnen. www.ferienregion.rottal-inn.de

Das Rottal ist reich an Sehenswürdigkeiten, Naturschönheiten und Kulturdenkmälern. Zu den schönsten von ihnen führen Sie die Rott- und Inntaler Spaziergänge. Qualifizierte Führerinnen und Führer zeigen Ihnen ihre Lieblingsplätze.
www.ferienregion.rottal-inn.de

Im niederbayerischen Rott- und Inntal verlaufen viele alte Pilgerwege. Auf den Wallfahrtswegen im Rott- und Inntal ist man Päpsten und Heiligen auf der Spur. Die Tradition des Wallfahrens geht hier bis ins Mittelalter zurück. Die Grabkirche des heiligen Bruder Konrad in Altötting ist ebenso wie sein Elternhaus, der Venushof in Parzham, bis heute Ziel so mancher Wallfahrergruppe. Auch durch den Klosterwinkel im Passauer Land führen viele alte Pilgerpfade ins Rottal.
ferienregion.rottal-inn.de

Kostenfreie Prospekte Naherholungsgebiet Pfarrkirchen, Europareservat Unterer Inn, Rott- und Inntaler Wallfahrtswege, Rott- und Inntaler Spaziergänge, Wanderkarte „Auf dem Jakobsweg“ und Wanderkarte Rottaler Bäderdreieck (6,60 €) erhältlich in der Touristinformation im Alten Rathaus der Stadt Pfarrkirchen.