FVV PAN

Fremdenverkehrsverein Pfarrkirchen
und Umgebung e. V.
Stadtplatz 1
84347 Pfarrkirchen
Tel.: 08561 / 306 15
Fax: 08561 / 306 57
tourist-info@pfarrkirchen.de
Öffnungszeiten
Mo-Do 8.00 – 12.00
14.00 – 16.00 Uhr
Fr 8.00 – 12.00 Uhr

Infomaterial

Online Reservierung

Pfarrkirchen

Homepage Pfarrkirchen

Rottal Inn

Ferienregion Rottal-Inn

Thermenland

Bayerisches Golf- und Thermenland

Tourismusverband Ostbayern

Tourismusverband Ostbayern

Reiten

Reiten im Rottal

Das Rottal und Pfarrkirchen waren seit jeher dem Pferd verbunden. Der sprichwörtliche „Roßverstand“ der Rottaler Bauern und das milde Klima waren die Voraussetzungen für die Zuchterfolge eines so brauchbaren Allzweckpferdes wie dem „Rottaler“ – der ältesten Pferderasse Bayerns. Nicht zuletzt darum besitzt Pfarrkirchen auch die älteste Trabrennbahn Bayerns. Hier kommen jedes Jahr am Pfingstwochenende die Traberfreunde auf ihre Kosten. Höhepunkt ist das Bayerische Zuchtrennen am Pfingstdienstag. Heute liegen zahlreiche Reiterhöfe dicht über die ganze Region verstreut. Vom einfachen Heubett oder komfortablen Ferienhaus bis zu Wanderreitsstationen mit Unterstand in Boxen und Koppel finden Sie attraktive Angebote im Rottal.

Wanderreitstationen

Reiten im Rottal

Reitstunden

Veranstaltungen wie die Rottaler Roßtage, ein Springreitturnier mit umfangreichem Rahmenprogramm mit Westernreiten, Hunderennen, Ochsenrennen u.v.m., das Kutschfahrturnier, das Dressurreitturnier und der Orientierungsritt der Pferdefreunde Rennbahn sowie die Rottaler Zuchtschau bieten den Liebhabern des Pferdesportes viele unterhaltsame Stunden.
Siehe Veranstaltungen in Pfarrkirchen

Weitere Informationen: Roß und Reiter in Ostbayern